Südwestmetall: 5 Schulen aus der Region Reutlingen als „MINT-freundliche Schulen“ und „Digitale Schulen“ geehrt

Dr. Vetter: „Die heute ausgezeichneten Schulen leisten wichtigen Beitrag zur Sicherung der Fachkräftebasis in unserer Region“

Erstellt am: 12.10.2018

Dr. Vetter: „Die heute ausgezeichneten Schulen leisten wichtigen Beitrag zur Sicherung der Fachkräftebasis in unserer Region“

REUTLINGEN – Im Rahmen des von der Initiative „Südwestmetall macht Bildung“ mitveranstalteten 4. Kongress „MINT Zukunft schaffen“ sind am Freitag 5 Schulen aus den Regionen Reutlingen, Freudenstadt und Horb als „MINT-freundliche Schule“ in der Stadthalle Reutlingen ausgezeichnet worden. Davon erhielt 1 Schule das erste Mal die Ehrung und weitere 2 Schulen wurden nach dreijähriger erfolgreicher MINT-Profilbildung erneut mit dem Signet »MINT-freundliche Schule« geehrt. Die Schulen wurden für ihre MINT-Schwerpunktsetzung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) ausgezeichnet.

Darüber hinaus wurden 2 Schulen als „Digitale Schule“ geehrt. Diesen Schulen wurde es durch einen Leitfaden ermöglicht, eine Standortbestimmung sowie eine Selbsteinschätzung zum Thema „Digitalisierung“ vorzunehmen und Anregungen umzusetzen. Bei Vorliegen einer entsprechenden Profilbildung kann von einer digitalen Schule gesprochen werden.

Der Geschäftsführer der Südwestmetall-Bezirksgruppe Reutlingen, Dr. Jan Vetter, erklärte: „Mit ihrem breiten und vielfältigen Engagement  leisten die heute geehrten ‚MINT-freundlichen Schulen‘ und ‚Digitalen Schulen‘ einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Fachkräftebasis in unserer Region. Ein hervorragender MINT-Unterricht und ein breites und individuell gestaltbares Angebot der MINT-Förderung sind der Schlüssel, um das naturwissenschaftlich-technische Interesse bei den Schülerinnen und Schülern zu wecken und junge Talente zu fördern.“

Die heutige Veranstaltung der Initiative „MINT Zukunft schaffen“ in Reutlingen zur landesweiten Ehrung der Schulen fand gemeinsam mit den Arbeitgebern Baden-Württemberg, dem Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg, dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI) und dem Verband der Elektrotechnik und Elektronik (VDE) statt.

Diese Schulen aus der Bezirksgruppe Reutlingen wurden von Experten geprüft und werden 2018 erstmals als „MINT-freundliche Schule“ geehrt:

Kepler-Gymnasium Freudenstadt

Diese Schulen aus der Bezirksgruppe Reutlingen sind bereits „MINT-freundliche Schule“ und werden 2018 nach weiterer Prüfung erneut geehrt:

Isolde-Kurz-Gymnasium Reutlingen
Martin Gerbert Gymnasium Horb

Diese Schulen aus der Bezirksgruppe Reutlingen werden 2018 als „Digitale Schule“ geehrt:

Heinrich Schickardt Schule Freudenstadt
Werdenbergschule Trochtelfingen

Südwestmetall
Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V.

Löffelstraße 22–24
70597 Stuttgart
Postfach 70 05 01
70574 Stuttgart
Tel. +49 (0)711 7682-0
Fax +49 (0)711 7651675
E-Mail: info(at)suedwestmetall.de

URL: https://www.suedwestmetall.local/SWM/web.nsf/id/li_swebb68f5g.html
Datum: 24.1.2020

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185