Pressemitteilungen

Datum Titel
08.10.2020 Anstieg der Infektionen muss verhindert werden

REUTLINGEN / TÜBINGEN / BALINGEN / FREUDENSTADT / CALW – Die Metallarbeitgeber in der Region Neckar-Alb warnen angesichts der deutlich steigenden Corona-Infektionszahlen davor, das bisher Erreichte wieder zu verspielen.... [mehr]

18.09.2020 Gegen einen gesetzlichen Anspruch auf Homeoffice

REUTLINGEN / TÜBINGEN / BALINGEN / FREUDENSTADT / CALW– Die Metallarbeitgeber in der Region Neckar-Alb fordern Bundesarbeitsminister Hubertus Heil auf, den Plan eines gesetzlichen Anspruchs auf Homeoffice aufzugeben.... [mehr]

13.08.2020 Erleichterung in der Kurzarbeit gefordert

REUTLINGEN / TÜBINGEN / BALINGEN / FREUDENSTADT / CALW – Die Metallarbeitgeber in der Region Necker-Alb drängen auf eine schnelle Entscheidung der Bundesregierung, die aktuellen Regelungen zur Kurzarbeit auf bis zu 24 Monate zu verlängern.... [mehr]

16.06.2020 Einigung auf europäisches Konjunkturprogramm gefordert

REUTLINGEN / TÜBINGEN / BALINGEN / FREUDENSTADT / CALW – Nachdem die Bundesregierung mit der Umsetzung wichtiger Teile des nationalen Konjunkturpakets begonnen hat, muss das europäische Konjunkturprogramm nach Auffassung der Metallarbeitgeber in der Region Neckar-Alb nun ebenfalls zeitnah in die Spur gebracht werden.... [mehr]

20.05.2020 Metallarbeitgeber fordern rasches Konjunkturprogramm

REUTLINGEN / TÜBINGEN / BALINGEN / FREUDENSTADT / CALW – Nach der schrittweisen Lockerung des im Zuge der Corona-Eindämmung verhängten Shutdowns gilt es jetzt nach Auffassung der Metallarbeitgeber in der Neckar-Alb-Region umgehend die Konjunktur wieder in Schwung zu bringen.... [mehr]

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185