Pressemitteilungen

Datum Titel
21.07.2017 Südwestmetall: Politik darf sich auf guten Wirtschaftszahlen nicht ausruhen und dabei nötige Weichenstellungen versäumen

REUTLINGEN/TÜBINGEN – Reiner Thede, der Vorsitzende der Bezirksgruppe Reutlingen des Arbeitgeberverbands Südwestmetall hat davor gewarnt, die derzeit gute Konjunkturlage als selbstverständlich anzusehen und dabei zu versäumen, die nötigen Weichenstellungen für die Zukunft vorzunehmen.... [mehr]

22.06.2017 Südwestmetall warnt Parteien davor, sich im Bundestagswahlkampf mit Rentengeschenken zu überbieten

REUTLINGEN – Reiner Thede, der Vorsitzende der Südwestmetall-Bezirksgruppe Reutlingen hat die Parteien davor gewarnt, sich im Bundestagswahlkampf mit Rentengeschenken zu überbieten. „Die Politik darf die aktiv Beschäftigten und die Unternehmen nicht mit immer höheren Beiträgen oder Steuern belasten“, sagte Thede. „Was wir jetzt brauchen, ist Weitsicht, Vernunft und Verantwortung für die junge Generation.“ Eine vernünftige, das heißt generationengerechte und langfristig finanzierbare Rente müsse bei allen Maßnahmen die oberste Prämisse sein.... [mehr]

20.06.2017 Südwestmetall: Brauchen modernisiertes Arbeitszeitgesetz, um Potenziale der Digitalisierung besser ausschöpfen zu können

REUTLINGEN – Das Arbeitszeitgesetz muss nach Auffassung des Arbeitgeberverbands Südwestmetall dringend modernisiert werden, damit Unternehmen wie Arbeitnehmer die Potenziale der Digitalisierung besser ausschöpfen können. „Die strengen Vorgaben des klassischen Arbeitszeitrechts, das die Anwesenheit der Beschäftigten für acht Stunden modellhaft zugrunde legt und die tägliche Arbeitszeit auf maximal zehn Stunden begrenzt, werden den Bedürfnissen der Industrie 4.0 immer weniger gerecht“, sagte der stellvertretende Südwestmetall-Vorsitzende Reiner Thede an diesem Montag beim 5. Reutlinger Unternehmerforum.... [mehr]

30.05.2017 Unternehmen in Reutlingen und Tübingen bieten Betriebsbesichtigungen für Geflüchtete an

REUTLINGEN/TÜBINGEN – Die in Reutlingen und Tübingen ansässigen Unternehmen Walter AG, ekz.bibliotheksservice GmbH und Erbe Elektromedizin GmbH bieten Geflüchteten im Mai, Juni und Juli Betriebsbesichtigungen an. An verschiedenen Terminen können die Flüchtlinge ein Unternehmen und verschiedene Berufsfelder kennenlernen. Von der Herstellung von Werkzeugen für die Bearbeitung von Metall über die Ausstattung von Bibliotheken mit Medien, Möbeln, Technik und Zubehör bis hin zur Herstellung von chirurgischen Systemen und Instrumenten wird in den Betriebsbesichtigungen ein breites Spektrum der M+E-Industrie und darüber hinaus geboten.... [mehr]

16.05.2017 Metallarbeitgeber fordern Arbeitsministerin Nahles auf, Pläne für befristete Teilzeit nicht mehr weiterzuverfogen

REUTLINGEN/TÜBINGEN – Die Metallarbeitgeber in den Regionen Reutlingen und Tübingen haben Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles aufgefordert, ihre Pläne für eine befristete Teilzeit mit Rückkehrrecht in Vollzeit nicht mehr weiterzuverfolgen.... [mehr]

Südwestmetall
Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V.

Löffelstraße 22–24
70597 Stuttgart
Postfach 70 05 01
70574 Stuttgart
Tel. +49 (0)711 7682-0
Fax +49 (0)711 7651675
E-Mail: info(at)suedwestmetall.de

URL: https://www.suedwestmetall.local/SWM/web.nsf/id/pa_suedwestmetall_rt_presse.html
Datum: 4.8.2020

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185